– © aktion tier e.V., Ralf Wally

Tierschutzzimmer Berlin-Hellersdorf

08.12.2014

12. Tierschutzzimmer, Berlin-Hellersdorf

Ein verspätetes Nikolausgeschenk gab es für die Wilhelm-Busch-Grundschule in Hellersdorf: `Pingi`, das Maskottchen von aktion tier e.V., übergab unter neugierigen und erwartungsvollen Blicken der Schüler das zwölfte Tierschutzzimmer Berlins seiner Bestimmung. Es wurde gesungen und getanzt, mit´Pingi` geknuddelt und allerlei Interessantes im Tierschutzzimmer in Augenschein genommen und gleich ausprobiert.

Mit diesem Tier- und Naturschutzzimmer konnte unsere gemeinsam mit aktion tier e.V. ins Leben gerufene Berliner Kampagne „12 Bezirke – 12 Tierschutzzimmer“ zum vorläufigen Abschluss gebracht werden. Berlin verfügt nun, einmalig in Deutschland, über 12 Bildungseinrichtungen dieser Art. In unseren 12 Tierschutzzimmern, die unter anderem mit Mikroskopen, Büchern, DVD´s, Lupen, Lehrtafeln und Experimentierkästen ausgestattet sind, haben zahlreiche Berliner Schüler die Möglichkeit, sich intensiv mit Tier- und Naturschutzthemen zu beschäftigen.

Und wir machen weiter: auch in 2015 wird das Thema Kinder- und Jugendbildung und die damit verbundene Prävention wieder einen wesentlichen Aspekt unserer Arbeit darstellen. Mit weiteren Tierschutzzimmern im gesamten Bundesgebiet, Tierschutzunterricht an Schulen und unseren beliebten Tierschutzferien werden wir erneut alles daran setzen, Kindern das erforderliche Wissen zu vermitteln, damit sie zu tierschutzbewusst handelnden Menschen heranwachsen. Denn schließlich sind Kinder die Tierschützer der Zukunft!


© aktion tier e.V., Ralf Wally

© aktion tier e.V., Ralf Wally

© aktion tier e.V.

© aktion tier e.V., Ralf Wally

© aktion tier e.V., Ralf Wally

© aktion tier e.V., Ralf Wally